Extensive Schrägdachbegrünung - Bauhof in Neckarsulm.

Schrägdach.
Auch geneigte Dächer können grün.

Klimaschützend. Energiesparend. Nachhaltig.
 

Mehr erfahren

Fachverleger finden

Auf dem Dach kommt es vor allem auf die Verarbeiter an. Wir bilden diese in mehrtägigen TÜV-zertifizierten Schulungen zu echten Flachdach- und Steildach-Experten aus. Einfach nachfolgend die gewünschten Spezialisierungen auswählen und den passenden Fachverleger fürs Dach finden.

Bauder/TÜV geprüfter Fachverleger (Bitumen-Abdichtung)
Bauder/TÜV geprüfter Fachverleger (Kunststoff-Abdichtung)
Bauder/TÜV geprüfter Fachverleger (Flüssigkunststoff)
Bauder/TÜV geprüfter Fachverleger (Absturzsicherung)
Bauder/TÜV geprüfter Fachverleger (Steildach)
Bauder Greendecker (Spezialist für Dachbegrünungen)
Bauder Sicherheitsdach (Flachdach/Bitumen-Abdichtung)
Bauder Sicherheitsdach (Flachdach/Kunststoff-Abdichtung)

Bitte eine vollständige Postleitzahl eingeben:

BauderGREEN Extensiv

Schrägdachbegrünung

Auch bei geneigten Dächern ist eine Begrünung möglich. Damit auch Steildächer zum Klimaschutz beitragen können, gilt es jedoch ein paar Dinge zu beachten. Bei Steildächern sind spezielle Begrünungssysteme notwendig, da Schrägdachbegrünungen besondere Maßnahmen zur Lagestabilität erfordern, die ein Abrutschen der Systemkomponenten zuverlässig verhindern. Als Ausgleich für den Oberflächenabfluss und zur Verminderung der Austrocknung der Pflanzen wird der Wasserrückhalt erhöht. Dadurch ist eine sichere und nachhaltige Begrünung von Schrägdächern gewährleistet.

Die Vorteile

  • Sommerlicher Wärmeschutz
  • Extreme Temperaturschwankungen werden vermieden
  • Lärm- und Schallübertragung werden gemindert
  • Regenwasserabfluss wird deutlich reduziert
  • Luftschadstoffe und Feinstaub werden gebunden

Mit der verfüllten Wasserspeicherplatte lassen sich die Anforderungen bis 15° Dachneigung einfach erfüllen. Ab 15° Dachneigung sichert ein Holzlattenrost die Lagestabilität und dient zusätzlich als Einbauhilfe und vorübergehende Schubsicherungsmaßnahme. Das Substrat soll möglichst schnell stabilisiert werden. Dazu braucht es eine rasch greifende Vegetation wie beispielswiese Vegetationsmatten oder eine höhere Stückzahl von Flachballenstauden.

Bei Dachdurchdringungen ist die Abdichtung mindestens 120 mm über die Oberkante der Substratschicht hinauszuführen. Der Fachplaner prüft die Schubaufnahme in der Traufe und erstellt einen statischen Nachweis. Die Gefahr von Winderosion steigt mit der Dachneigung. Darum ist eine objektbezogene Beratung sehr empfehlenswert.

Je nach Exposition prägt sich die Schrägdachbegrünung unterschiedlich aus. Insbesondere bei stärkeren Dachneigungen entstehen interessante Unterschiede zwischen Nord- und Südseite. Schrägdachbegrünungen erfordern eine regelmäßige Pflege. Die Beseitigung von unerwünschtem Fremdbewuchs sowie Düngung bei Bedarf sind essenziell. Bei Neuanlagen in Trockenperioden unterstützt eine Bewässerung bis sich die gewünschte Vegetation nach ein bis zwei Vegetationsperioden flächendeckend entwickelt hat. Danach genügen zwei Pflegegänge pro Jahr, idealerweise im Frühjahr und Herbst.

Dein Dach soll zum Gründach werden? Dann bist Du bei uns richtig! Wir unterstützen Dich sehr gerne dabei!

Mit unserem Dachnavigator findest Du in wenigen Schritten zum optimalen Systemaufbau.

Zum Dachnavigator

Objektbilder

Beispiele Systemaufbauten

1
Schrägdach 15°

Gründachaufbau mit zusätzlicher Schubsicherung für geneigte Flächen bis 15° und Dachkonstruktionen mit normaler Traglast. Flächengewicht des gesamten Aufbaus in wassergesättigtem Zustand etwa 135 kg/m².

Hinweis: Bauder Systemaufbau mit wurzelfester Abdichtung ist nicht visualisiert - vollständiger Flachdachaufbau siehe BauderSYSTEM oder im Dachnavigator.

[ 1 ] BauderGREEN Substrat EM 1250, 8 cm
[ 2 ] BauderGREEN WSP 50 Wasserspeicherplatte 50 mm
[ 3 ] BauderGREEN FSM 600 Faserschutzmatte 600 g/m²


Mehr Informationen

2
Schrägdach 25°

Gründachaufbau mit zusätzlicher Schubsicherung für geneigte Flächen bis 25° und Dachkonstruktionen mit normaler/hoher Traglast. Flächengewicht des gesamten Aufbaus in wassergesättigtem Zustand etwa 150 kg/m².

Hinweis: Bauder Systemaufbau mit wurzelfester Abdichtung ist nicht visualisiert - vollständiger Flachdachaufbau siehe BauderSYSTEM oder im Dachnavigator.

[ 1 ] BauderGREEN Substrat EM 1250, 8 cm
[ 2 ] Holzlattung als temporäre Schubsicherung
[ 3 ] BauderGREEN WSP 75 Wasserspeicherplatte 75 mm
[ 4 ] BauderGREEN FSM 600 Faserschutzmatte 600 g/m²


Mehr Informationen

BauderGREEN Extensiv - Downloads

Lade Dir unsere aktuellen Broschüren auf Dein Computer oder Smartphone - so kannst Du alles jederzeit noch einmal ganz in Ruhe ansehen.

Du wünschst eine persönliche Beratung?

Schön, dass Du den persönlichen Kontakt zu uns suchst. Gerne helfen wir Dir weiter, nehmen Deine Anfragen, Anregungen und Kritik entgegen. Aber selbstverständlich freuen wir uns auch über Dein Lob.

Rufe uns an unter 0711 8807-0, schreibe uns eine Nachricht über unser Kontaktformular oder kontaktiere uns per Chat!